sango nutri-HED SPS #2 250 – 5000 mL

12,95 119,95 

23,99 51,80  / 1000 ml

sango nutri-HED SPS #2 ist erhältlich von 250 mL bis 5000 mL (bitte Ausführung wählen).

sango nutri-HED SPS #2 liefert Deinen SPS-Korallen wichtige Spurenmetalle und anorganische Mikronährstoffe, die v.a. bei hoher Stoffwechselaktivität in einer strahlungsintensiven Lichtumgebung benötigt werden.

Die Hauptaufgabe von nutri-HED SPS #2 besteht darin, Wachstumsstörungen unter potentiellen Strahlungsstressbedingungen auf zellulärer Ebene im Bereich der physiologisch relevanten Spurenmetalle zu verhindern. Trotz hoher Energieinvestitionen in die Strahlungsstress-Abwehr, bei der auch farbige/fluoreszierende Chromoproteine gebildet werden, kann auch das Gewebe- und Skelettwachstum von SPS-Korallen auf einem gesunden Niveau gehalten werden.

Die ausgewählten Spurenmetalle im HED SPS-System sind auf die allgemeine Pigment- und Farbausbildung optimiert, insbesondere von koralleneigenen Chromoproteinen, die den Korallen ihre bekannte Farbenpracht verleihen. Das in der heute modernen Riffaquaristik erwartete Qualitätsniveau in der Ausbildung multipler Färbungen v.a. in Arten und Hybriden der Gattung Acropora ist durch die spezifische Wirkstoffauswahl und Konzentration im nutri-HED SPS #2 in einer entsprechenden Lichtumgebung leicht erreichbar.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Nachdem das BASIS-System eine gesunde Mikrobiologie, eine hohe Organismenvielfalt und stabile aquarienbiologische Prozesse etabliert hat, um damit die wesentlichen Grundlagen für die erfolgreiche Korallenpflege zu schaffen, bietet Dir das HED-System eine zielgerichtete Versorgung Deines bereits gut gewachsenen Korallenbestandes.

Das HED-System konzentriert sich stärker auf den Korallenstoffwechsel und setzt spezielle Versorgungsakzente bei der Ausbildung und Entwicklung von Farben in Steinkorallen, ohne dabei die Gesunderhaltung der Korallen aus dem Auge zu verlieren. Insbesondere unter potentiell strahlungsstressigen Lichtbedingungen bietet das HED-System eine wirkungsvolle Nährstoffversorgung und hält einen gesunden Energie- und Baustoffwechsel in den Korallen aufrecht.

Nichtsdestotrotz ist das HED-System ein echtes SANGOKAI System und versorgt neben den Korallen auch eine funktionierende Mikroorganismengemeinschaft. Die für natürliche Korallenriffe typische hohe Organismen-und Artenvielfalt bleibt auch im HED-Riffaquarium erhalten und ermöglicht eine langfristig gute Kontrolle des allgemeinen Stickstoff- und Phosphathaushalts.

Wir bieten Dir das HED-System aktuell als reine SPS-Version (HED SPS-System) an, das wir für Riffaquarien mit >70% Anteil an kleinpolypigen (SPS-) Steinkorallen am Gesamtkorallenbesatz konzipiert haben. Darüber hinaus arbeiten wir an einem weiteren HED-Spezialsystem, das sich mit der Pflege stark fluoreszierender LPS-Korallen und farbigen Zoanthus Krustenanemonen beschäftigt und deren physiologische Bedürfnisse optimal erfüllt (HED LPS-System).

Grundvoraussetzung für die Anwendung des HED-Systems ist immer das SANGOKAI BASIS-System, das für mindestens sechs Monate im jeweiligen Riffaquarium etabliert sein sollte. Dadurch wird das Riffaquarium an die umfangreiche organische SANGOKAI Nährstoffversorgung gewöhnt und entwickelt in einem zeitlich angemessenen Rahmen eine vielfältige Organismengemeinschaft, die Grundlage für die aquarienbiologische Stabilität und ein langfristig gesundes und produktives Riffökosystem ist.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.