sango nutri-NRG #2 250 – 5000 mL

12,95 119,95 

23,99 51,80  / 1000 ml

sango nutri-NRG #2 ist erhältlich von 250 mL bis 5000 mL (bitte Ausführung wählen).

Im NRG #2 sind die anorganischen Spurenstoffe auf die Ausbildung und Förderung der Korallenausfärbung, sowie auf die Maximierung der Photosyntheseleistung in den Zooxanthellen abgestimmt. Darüber hinaus stehen auch der Mikrobiologie physiologisch relevante Spurenmetalle zur Verfügung, um alle wichtigen aquarienbiologischen Prozesse zu unterstützen.

Starkes Korallenwachstum erzeugt einen hohen Spurenelementbedarf, den NRG #2 durch seine stärkere und spezifischere Wirkstoffkonzentration sehr gut abdecken kann. Dabei wird insbesondere auch eine aggressivere, experimentelle Lichtumgebung berücksichtigt, die verstärkt kurzwellige UV-nahe, violette Strahlungsbestandteile emittiert. Die unter diesen Bedinungen entstehenden Strahlungsstress-Situationen können durch die Bildung farbiger, v.a. fluoreszierender Chromoproteine von den Korallen anteilig kompensiert werden. Daher steht im NRG #2 die Förderung der Korallenausfärbung sowie die Verbesserung der Photosyntheseleistung im Fokus.

 

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Neben dem HED SPS-System bietet Dir das SANGOKAI Produktsortiment jetzt auch das zweite Folgesystem für Dein gut entwickeltes SANGOKAI Riffaquarium an: das NRG-(„Energy“) System. Es ist spezialisiert auf SPS/LPS-Mischbecken, auf reine LPS-Riffaquarien und auf Anemonenbecken mit Zoanthus, Ricordea oder Rhodactis.

Im Rahmen der Entwicklung des NRG-Systems stand die Versorgung von „fleischigem“ Korallengewebe, wie es für großpolypige (LPS) Steinkorallen typisch ist, im Vordergrund. Damit verbunden auch die Entwicklung und Ausarbeitung kräftiger und satter Korallenfarben durch eine hohen Bildungsrate von farbigen Chromoproteinen, die zum größten Teil auch Fluoreszenzeigenschaften zeigen. Kräftige und multiple Fluoreszenzen bei gleichzeitig hervorragendem Polypenbild sind Hauptaugenmerke für das SANGOKAI NRG-System.

Auch kleinpolypige (SPS) Steinkorallen reagieren sehr positiv auf die NRG-Wirkstoffe und bilden statte Farben, im Gegensatz zum HED SPS System jedoch weniger hell und metallisch, sondern vielmehr auch kräftig und fluoreszierend. Das NRG-System ist prädestiniert für alle Mischaquarien, die sowohl SPS- als auch LPS-Korallen pflegen.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.