sango nutri-NP complete 250 – 5000 mL

12,62 126,67 

25,33 50,48  / 1000 ml

sango nutri-NP complete ist erhältlich von 250 mL bis 5000 mL (bitte Ausführung wählen).

Komponente #1 im START System.

Nährstoffmangelsituationen können ein Riffaquarium in der Entwicklung, im Wachstum und im allgemeinen Stoffumsatz kritisch blockieren. Daher ist in der Aquarienpraxis ein ausgeglichener Nährstoffhaushalt von großer Bedeutung.

Ein ausreichend hoher initialer Nährstoffeintrag spielt in der Startphase von Riffaquarien v.a. mit künstlichen Gestaltungsmaterialien für die Entwicklung des jungen Riffaquariums eine essentiell wichtige Rolle, damit sich die verschiedenen Bakterien, Mikroben und auch die Korallen rasch und gesund entwickeln können.

sango nutri-NP complete liefert verschiedene reduzierte Stickstoffformen, mit einer daran angepassten Phosphatdosis. Es liefert für den Beckenstart relevante Makronährstoffe (Stickstoff und Phosphat) in geeigneter Menge und Verteilung und verhindert auch im weiteren Betrieb akute Nährstoffblockaden. Darüber hinaus tragen organische Wirkstoffe zur aktiven Korallenernährung bei.

sango nutri-NP complete ist ein eigenständiges Produkt und kann bei Bedarf in jedem nährstoffarmen Riffaquarium angewendet werden. Optimal auch für Händleraquarien und Korallenzuchtanlagen als flexible und effektive Nährstoffversorgung geeignet.

Ausführliche Produktinformationen und Dosierempfehlungen zu sango nutri-NP complete findest Du auf der SANGOKAI Webseite hier.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , ,

Zur Stickstoffversorgung neu gestarteter Riffaquarien sowie zur Langzeitversorgung nährstoffarmer Riffaquarien, Händler- und Korallenzuchtanlagen.

– Komponente #1 im START-System. Sehr wichtiger Nährstofflieferant in der Startphase Deines Riffaquariums. Verhindert Nährstoffblockaden und ermöglicht eine gesunde Beckenentwicklung.

– regelmäßige Dosierungen versorgen alle nährstoffarmen Riffaquarien. Ideal auch für kommerzielle Händlerverkaufs- und Korallenzuchtanlagen.

– wirkt primär auf die Stickstoffverfügbarkeit und führt daran angepasste Mengen Phosphat und Kalium zu. Liefert Stickstoff in verschiedenen organischen und anorganischen Formen.

– steigert das Wachstum und die Farbausbildung von Korallen, versorgt Kalkrotalgen und Makroalgen in Refugien, fördert Wirbellose wie z.B. Tridacna Muscheln und steigert die gesamte Aquarienmikrobiologie durch organische Stickstoffverbindungen.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.